Bank / Schemel in Yakisugi Technik

„Yakisugi“ oder auch „Shou Sugi Ban“ ist eine in Japan weitverbreitete Art der Behandlung von Holzoberflächen und bedeutet soviel wie „verbranntes Zedernbrett“. Vor allem für den Außenbereich werden Bretter stark geflammt, teilweise bis zur Verkohlung und unter Beihilfe von Öl, um sie vor Wetter und Insektenbefall zu schützen. Natürlich hat die Methode auch einen dekorativen Effekt. Ich nutze diese Art der Oberflächenveredelung um das Holz stark zu dunkeln und zu härten. Bank / Schemel ist als Sitz oder Ablage bzw. Beistelltisch zu nutzen. Die Balken sind durch Stahlrohr verbunden und die Beine aus Rundholz gefertigt.

  • Antikholzbalken Kiefer, stark geflammt/ gebürstet / geölt / gewachst
  • H 51cm / L ca.63cm / T ca.26cm

Verkaufspreis: 290,- EUR

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

kinoka showroom
laden - galerie tansu
dunckerstr. 7, 10437 berlin

fon : 030/22196804
mobil : 0160/92229460
info@kinoka.de