choba – dansu, Kaufmannsschrank mit viel Patina

Typischer choba dansu, mit vielen Schubladen in verschiedenen Grössen, wie er in den Geschäftsräumen der Händler in Kyoto und Osaka für Büroutensilien  wie Feder / Tinte, Schreibpapier und Rechnungen genutzt wurde. Ein echtes Gebrauchsmöbel und die Spuren der Zeit sind deutlich sichtbar. Dieser Tansu hat wirklich Charakter. Die original Oberfläche mit schöner Patina strahlt viel Geschichte aus und verleiht diesem Tansu große Authenzität. Die unteren Schiebetüren mit Stäbchenfüllung geben der Front Abwechselung mit Schattenspiel. Bemerkenswert ist die ausgewogenen Flächenverteilung und obwohl bei diesem Tansu viel passiert, wirkt er nicht überladen.

Etwas ganz besonderes sind die 2 kleinen geheimen Schubladen im unteren Teil des Tansu. Sie sind versteckt hinter einem Blendholz, als Zwischenwand getarnt.

  • restauriert, einteilig
  • Höhe:  95,5cm
  • Breite: 88,5cm
  • Tiefe:   36,5cm
  • Holzart: Sugi (jap. Zeder)
  • Region: Kansai (Kyoto/Osaka)
  • Meiji-Periode

Verkaufspreis: 3400,- EUR

kinoka showroom
laden - galerie tansu
Dunckerstr. 7, 10437 Berlin

Fon: +49 (0)30 / 221 968 04
Mobil: +49 (0)160 / 922 294 60

E-Mail